Der große Wurf für Bergsträßer Schulen und Schüler?

PDF | Drucken |

Der große Wurf für Bergsträßer Schulen und Schüler?

Freie Wähler fordern deutlich mehr Unterstützung

Die Corona-Pandemie hat viele Veränderungen ausgelöst. Videokonferenzen, digitale Meetings, Home-Office und Home-Schooling. Noch im Februar hätte sich niemand träumen lassen, welche Herausforderungen wenige Wochen später auf Schülerinnen nd Schüler, aber auch auf unsere Schulen zukommen. Insofern ist es nur zu begrüßen, dass jetzt veraltete Technik ausgetauscht und auf Vordermann gebracht wird. Wie berichtet, werden gerade rund 6400 Notebooks und stationäre Computer an den Bergsträßer Schulen erneuert. Erheblicher Nachholbedarf besteht allerdings auch bei der Verfügbarkeit von schnellem Internet. 53 der 74 Bergsträßer Schulen sind bis dato immer noch nicht an ein Glasfasernetz angeschlossen. Die größte Herausforderung sehen die Mitglieder der Kreistagsfraktion der Freien Wähler allerdings in der fehlenden persönlichen digitalen Ausstattung der Schüler. Die Schülerinnen und Schüler benötigen einheitliche, leistungsfähige digitale Endgeräte. “Wo bleibt die Chancengleichheit wenn ein Schüler mit dem neusten Laptop arbeitet und der andere nur über das Smartphone an die Schulaufgaben herangehen kann?“, fragen Myriam Lindner und Walter Öhlenschläger, als Sprecher der Freie Wähler Kreistagsfraktion. Dabei sehen sich die Freien Wähler durch ein Urteil des Sozialgerichtes in Mannheim bestätigt, wonach ein PC oder Laptop zur schulischen Bildung gehört. “Der Staat müsse so die Zukunftschancen des Schülers gewähren“, steht in der Urteilsbegründung. Die Entscheidung des Gerichtes datiert auf den 24.10.2019. “Die Corona-Krise und der von staatlicher Seite angeordnete Distanzunterricht bestätigen die Notwendigkeit digitaler Endgeräte spätestens ab Sekundarstufe I“, unterstreicht Öhlenschläger. Für Lernsoftware gilt laut Hessischem Kultusministerium bereits die Lernmittelfreiheit. Doch was nutzt das den Schülern die nicht über ein leistungsfähiges, digitales Endgerät verfügen und die Lernsoftware somit nicht nutzen können? Im Prinzip verstärkt der Gesetzgeber durch diese Maßnahme die ohnehin nicht vorhandene Chancengleichheit. Gut gewollt ist halt nicht gut gemacht. So wie in früheren Zeiten Atlanten oder andere Schulbücher kostenlos zur Verfügung gestellt wurden so gehört im Jahr 2020 auch ein digitales Endgerät zu den Lernmitteln. “Im digitalen Zeitalter ist Medienkompetenz gefragt. Bund und Länder haben dies erkannt und versprechen finanzielle Unterstützung“, ist es im Internet unter dem Stichwort Digitalpakt Schule zu lesen. Damit das aber kein bloßes Wahlversprechen bleibt ist es überfällig, dass bei der digitalen Grundausstattung der Schülerinnen und Schüler ein wichtiger Schritt in die Zukunft getan wird. “Ausreden, wie bei der jüngsten Kreistagsitzung zu hören, wie z.B. dass der Medienentwicklungsplan erst noch erstellt wird oder das der IT-Support erst noch ausgebaut werden muss, zählen für uns nicht mehr. Die Freien Wähler wollen endlich echte, zukunft-verbessernde Maßnahmen für die Schulen und für die Schülerinnen und Schüler im Kreis Bergstraße sehen. “Wenn sich der Landrat dazu finanzielle Unterstützung in Wiesbaden holen muss, dann hat er dazu unsere volle Rückendeckung. Schlimm genug, dass man dieses Thema beim Kultusministerium bis dato offensichtlich nicht erkannt hat“, so Walter Öhlenschläger, Kreisvorsitzender der Freien Wähler abschließend.

Aktuelle Berichte

Der große Wurf für Bergsträßer Schulen und Schüler?

Der große Wurf für Bergsträßer Schulen und Schüler? Freie Wähler fordern deutlich mehr Unterstützung Die Corona-Pandemie hat viele Veränderungen ausgelöst. Videokonferenzen, digitale Meetings, Home-Office und Home-Schooling. Noch im Februar hätte sich niemand träumen lassen, welche Herausforderungen wenige Wochen später auf Schülerinnen nd Schüler, aber auch auf unsere Schulen zukommen. Insofern ist es ...

Dienstag, 11. August 2020

weiter >>

Über uns

Zu einem demokratischen Staat gehören Parteien, aber rund 98 Prozent aller Wahlberechtigten in Deutschland gehören gar keiner Partei an. Dieser großen Mehrheit bieten die Freien Wähler in den Gemeinden und Landkreisen eine Plattform zur Mitgestaltung ihrer Heimat. Ohne sich an eine Partei zu binden, können Sie bei uns aktiv und umfassend ...

Montag, 30. März 2020

weiter >>

Haushaltsrede von Myriam Lindner

Haushaltsrede der Kreistagsfraktion Fraktion FREIE WÄHLER Kreis Bergstraße Rede der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Myriam Lindner am 2.12.2019   Begrüßung    "Seit einem knappen Monat liegt uns der neue HH-Entwurf vor.   Die Ergebnissituation liest sich wie in den vergangenen Jahren sehr gut: Das Jahr 2019 wird mit voraussichtlich 15,9 Mio. Euro das geplante Ergebnis um knapp 3,6 Mio. Euro ...

Dienstag, 3. Dezember 2019

weiter >>

Fahrradfreundlicher Kreis Bergstraße

    Echte fahrradfreundliche Mobilität rückt erst nach und nach in das öffentliche Bewusstsein. 25 Jahre lang, nämlich von 1992 bis 2016 gab es zu diesem Thema auch bei der Kreisverwaltung in Heppenheim keinerlei nennenswerte Aktivitäten. Initiativen der Freien Wähler aus den Jahren 2008-2011 liefen allesamt ins Leere. Im Jahr 2016 waren ...

Samstag, 23. Februar 2019

weiter >>

Bankrotterklärung für die Verkehrsinfrastruktur im Weschnitztal

 "Die neuerlichen Verzögerungen beim Bau der Ortsumgehung Mörlenbach sind nichts anderes als eine Bankrotterklärung aller beteiligten Behörden. Es muss erlaubt sein die Frage zu stellen, was denn die hochkarätigen Bundes- und Landespolitiker von CDU und SPD in den letzten 20 Jahren in Sachen B 38 erreicht haben", kritisiert Walter Öhlenschläger, ...

Donnerstag, 19. Juli 2018

weiter >>

Social Bookmarking

Add this page to Blinklist Add this page to Del.icoi.us Add this page to Digg Add this page to Facebook Add this page to Furl Add this page to Google Add this page to Ma.Gnolia Add this page to Newsvine Add this page to Reddit Add this page to StumbleUpon Add this page to Technorati Add this page to Yahoo Add this page to Myspace Add this page to StudiVZ/MeinVZ Add this page to Link Arena Add this page to Mister Wong Add this page to Twitter Add this page to Yigg

Newsletter